HomeHome
Heimwerkstatt
Dekorationseigenschaften
Materialauswahl
Grundkurs
Handwerk
Reparaturen
Wartung
Rund ums Haus
Rubrikenhobby12.gif (4497 Byte)
 
 
Dekorationsarbeiten

Vitragestangen montieren

 
Vitragestange montieren Die bewährten und äußerst pfiffigen Vitragestangen lassen unterschiedliche Montagemöglichkeiten zu.
 
Abhängig von der Position des Fensters und der Wand gibt es verschieden Möglichkeiten Vitragestangen zu montieren. 
Folgende Alternativen bieten sich dazu an:
  • Auf der Wand über dem Fenster.
    Die Befestigung erfolgt mittels Haken.
  • Auf einem Fensterrahmen aus Holz.
    Die Halterungen in Form von Schraubhaken werden direkt in den Rahmen gedreht.
  • Auf einem Fensterrahmen aus Metall oder Kunststoff.
    Hier wird die Vitragestange mit Clipsen oder Klemmträgern auf dem Fensterrahmen fixiert. Sie können wahlweise aber auch mit Selbstklebehaken darauf befestigt werden.


Das Montageverfahren ist für alle Stangentypen nahezu dasselbe.



1. Mit einem Bleistift die Position der Stange auf der Wand oder dem Fensterrahmen markieren und beide Endpunkte anzeichnen.

2. Dabei sind sowohl das Befestigungssystem als auch die Positionen der Halterungen bezüglich der Gardinenstangenenden zu beachten.

3. Mit einem Körner oder Nagel kleine Löcher zur Befestigung der Halterung auf der Wand oder auf dem Holzrahmen vornehmen.

4. Bei Kunststoff- oder Metallrahmen die Selbstklebehakenoder Klemmträger befestigen.

5. Vitragestange auf den ersten Halter auflegen und den Anbringungsort des zweiten Halters, unter Zuhilfenahme einer Wasserwaage, ermitteln.

6. Je nach Erfordernis die Gardinen darauf dekorieren und die Gardinenstange in den Halterungen fixieren.

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap