HomeHome
Heimwerkstatt
Dekorationseigenschaften
Materialauswahl
Grundkurs
Handwerk
Reparaturen
Wartung
Rund ums Haus
Rubrikenhobby12.gif (4497 Byte)    

 
 
Handwerk
Fliesen schneiden



ad by amazon
Fliesen schneiden ist relativ leicht erlernbar. Vor allem mit dem richtigen Werkzeug lassen sich problemlos Löcher und geschwungene Konturen ausschneiden.
 
Elektrische Flienschneidemaschinen ähneln Tischkreissägen, sind aber mit einer Trennscheibe bestückt. Diese praktischen Geräte können in Baumärkten oder Fliesenfachmärkten ausgeliehen werden. Neben diesen Geräten, die sich eigentlich nur für große Flächen eignen, gibt es das klassische Handwerkszeug mit denen sich ebenfalls perfekte Schnitte und glatte Brüche herstellen lassen.
 

Die Fliesen werden von der Glasurseite mit dem Fliesenritzer oder dem Schneidrad des Fliesenschneiders tief eingeritzt.

 
Für das Schneiden weniger Fliesen gelingen gerade Schnitte auch mit einem Glasschneider, der an einem Anschlag zu führen ist.
 

Ist die Glasuroberseite der Fliese angeritzt, dann kann sie mit gleichmäßigem Druck auf beide Hälften über einer scharfen Kante an der Ritzlinie  mit einer Fliesenbrechzange gebrochen werden.
 
Bei dickeren Fliesen empfiehlt sich zuvor ein leichter Schlag mit einem Hammer auf der Rückseite, dann können diese leichter gebrochen werden
 
Mit einem Fliesenschneidgerät lässt sich die  Breite der Teilfliese fest einstellen. Das Anritzen der Oberfläche und das Brechen der Fliesen lässt sich nacheinander bewerkstelligen, ohne dass die Fliese erneut in die Hand genommen werden muss.

 
Allerdings sollten nicht alle Fliesen auf einmal zugeschnitten werden, ohne die benötigte Breite jeweils einzeln auszumessen, da die Wände selten genau gerade verlaufen
 

Komplizierte Hindernisse und kleinere Aussparungen lassen sich am besten Stück für Stück mit einer Schnabel- oder Papageienzange herausknabbern. Damit die Fliese nicht zerbricht empfiehlt es sich, immer nur kleine Stückchen herauszubrechen

      

 
Alle gebrochenen Fliesenkanten werden mit einem Schleifstein oder Schmirgelpapier entgratet und eben geschliffen. Schmale Streifen sollten durch eine geeignete Aufteilung der Fliesen möglichst vermieden werden, da das Brechen doch einige Übung erfordert.
 

Handwerk | Fliesen

  

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap