HomeHome
Heimwerkstatt
Dekorationseigenschaften
Materialauswahl
Grundkurs
Handwerk
Reparaturen
Wartung
Rund ums Haus
Rubrikenhobby12.gif (4497 Byte)        

 
 
Materialauswahl
Tapeten und Wandbekleidungen

 
www.as-creation.de
A.S.Création Tapeten AG
sind flexible Materialien, die sich mittels Kleister und Kleber auf Wände und Decken aufbringen lassen.  Sie gibt es als fertige Wandbekleidungen, Wandbekleidungen für die nachträgliche Behandlung, als Unterlagsstoffe und Zubehör wie Bordüre und Friese.

Fertige Wandbeläge werden in Rollen im Handel angeboten und mit entsprechenden Klebern an Wand oder Decke befestigt. Sie erfordern keine weitere Nachbehandlung, da die Vorderseiten  dekorativ sind. 

Man unterscheidet nach Trägermaterial:
Tapeten
             
Nach der fachlichen Definition werden alle Wandbekleidungen, deren Rückseite aus tapezierbarem Papier besteht, als Tapete bezeichnet, auch wenn die Oberfläche aus einem anderem Material besteht.
Tapeten lassen sich in drei Hauptgruppen aufteilen: Papier, Kunststoff, Textil. Normalerweise sind Kunststofftapeten bezüglich der Abnutzung die haltbarsten Materialien. Dagegen sind Papiertapeten weniger widerstandsfähig. Das Angebot ist groß von den billigsten Papiertapeten bis zu den edelsten Seidentapeten.

  

Wandbeläge

Wandbeläge sind fertige Wandbekleidungen, deren Vorderseite gefärbt, bedruckt, beflockt oder sonstigen dekorativen Materialien belegt sind. Zusätzlich sind sie mit raumphysikalischen Eigenschaften ausgestattet, unter anderem zur Schalldämmung oder Wärmedämmung. Daher ist das Trägermaterial auf der Rückseite aus unterschiedlichen Materialien, wie Kunststoff,  Textil etc.
 

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap